Exodus 6

1 Da sprach Jehova zu Mose: Jetzt sollst du sehen, was ich Pharao thun werde; denn durch eine starke Hand wird er sie entlassen, ja durch eine starke Hand soll er sie vertreiben aus seinem Lande.

2 Und Gott redete mit Mose und sprach zu ihm: Ich bin Jehova,

3 der ich erschienen bin Abraham, Isaak, und Jakob als Gott der Allmächtige, aber meinen Namen Jehova habe ich ihnen nicht bekannt gemacht.

4 Doch habe ich meinen Bund mit ihnen errichtet mit ihnen errichtet, ihnen das Land Kanaan zu geben, das Land ihrer Pilgerschaft, worin sie Fremdlinge gewesen sind.

5 Und auch ich habe gehört das Wehklagen der Söhne Israels, denen die Aegypter Dienste auflegen, und habe mich erinnert meines Bundes.

6 Daher sage zu den Söhnen Israels: Ich bin Jehova, ich werde euch ausführen von den Frohnen Aegyptens, und werde euch retten von ihrem Dienste; ja ich werde euch erlösen mit ausgestrecktem Arme und mit großen Gerichten.

7 Dann werde ich euch mir zum Volke nehmen, und werde euer Gott seyn, und ihr sollet gewahren, daß ich Jehova euer Gott bin, der ich euch ausführe von den Frohnen Aegyptens,

8 und euch bringe in ein Land, worüber ich meine Hand aufgehoben habe, es zu geben Abraham, Isaak und Jakob; ja ich werde es euch geben zum Besitz, ich Jehova.

9 Da redete Mose also zu den Söhnen Israels, und sie hörten nicht auf Mose vor Unmuth und vor hartem Dienste.

10 Und Jehova redete zu Mose und sprach:

11 Gehe, rede mit Pharao, dem Könige von Aegypten, daß er entlasse die Söhne Israels aus seinem Lande.

12 Da redete Mose vor Jehova und sprach: Siehe! die Söhne Israels hören nicht auf mich, und wie sollte mich Pharao hören, zumal da ich unbeschnitten an den Lippen bin.

13 Und Jehova redete zu Mose, und zu Aaron, und ordnete sie ab an die Söhne Israels, und an Pharao, den König von Aegypten, die Söhne Israels auszuführen aus dem Land Aegypten.

14 Dieß sind die Häupter ihrer Stammhäuser: Die Söhne Rubens, des Erstgebornen Israels, Henoch, Phallu, Hezron und Charmi; dieß sind die Geschlechter Rubens.

15 Und die Söhne Simeons: Jemuel, und Jamin, und Ohad, und Jachin, und Zohar, und Saul, der Sohn der Kananitin; dieß sind die Geschlechter Simeons.

16 Und dieß sind die Namen der Söhne Levi's nach ihren Geschlechtern: Gerson und Kehath, und Merari; und die Jahre des Lebens Levi's waren hundert und sieben und dreißig Jahre.

17 Und die Söhne Gersons sind: Libni, und Simei nach ihren Geschlechtern.

18 Und die Söhne Kehaths sind: Amram, und Jizhar, und Hebron, und Usiel; und die Jahre des Lebens Kehaths waren hundert und drei und dreißig Jahre.

19 Und die Söhne Merari's sind: Machli, und Musi; dieß sind die Geschlechter Levi's nach ihren Familien.

20 Und Amram nahm zum Weibe Jochebed, seine Muhme; und sie gebar ihm Aaron und Mose; und die Jahre des Lebens Amrams waren hundert und sieben und dreißig Jahre.

21 Und die Söhne Jizhars sind Korah, Nepheg, und Sichri,

22 Und die Söhne Usiels sind: Misael, und Elzaphan, und Sithri.

23 Und Aaron nahm Eliseba, die Tochter Aminadabs, die Schwester Nahassons zu seinem Weibe; und sie gebar ihm Nadab, und Abihu, Eleasar, und Ithamar.

24 Und die Söhne Korahs sind: Assir, und Elkana, und Abiasaph; dieß sind die Geschlechter der Korahiter.

25 Und Eleasar, der Sohn Aarons, nahm sich von den Töchtern Phutiels ein Weib; und sie gebar ihm den Phinehas; dieß sind die Stammhäupter der Leviten nach ihren Geschlechtern.

26 Dieß ist Aaron und Mose, zu denen Jehova sprach: Führet aus die Söhne Israels aus dem Lande Aegypten nach ihren Heerhaufen.

27 Sie sind's, die geredet haben mit Pharao, dem Könige von Aegypten, daß sie die Söhne Israels ausführen dürften aus Aegypten, dieser Mose und Aaron.

28 Und es geschah am Tage, da Jehova mit Mose redete im Lande Aegypten;

29 da redete Jehova zu Mose und sprach: Ich bin Jehova, rede mit Pharao, dem Könige von Aegypten, Alles, was ich zu dir rede.

30 Und Mose sprach vor Jehova: Siehe! ich bin unbeschnitten an den Lippen, und wie sollte Pharao auf mich hören?