Genesis 10

1 Dieß sind die Geschlechter der Söhne Noahs: Sem, Cham und Japhet. Es wurden ihnen nämlich Söhne geboren nach der Fluth.

2 Die Söhne Japhets sind: Gomer, und Magog, und Madai, und Javan, und Thubal, und Mesech, und Thiras.

3 Und die Söhne Gomers sind: Askenas, und Riphath, und Thogarma.

4 Und die Söhne Javans sind: Elisa, und Tharschisch, Chittim, und Dodanim.

5 Von diesen sind bevölkert die Inseln der Völker in ihren Landstrichen, je nach ihren Sprachen, und ihren Stämmen und ihren Völkerschaften.

6 Die Söhne Chams sind: Kusch, und Mizraim, und Phut, und Kanaan.

7 Die Söhne Kuschs sind: Seba, und Hevila, und Sabtha, und Raema, und Sabthecha; aber Raemas Söhne sind: Scheba und Dedan.

8 Und Kusch zeugete Nimrod; dieser fing an, gewaltig zu seyn im Lande.

9 Er war ein gewaltiger Jäger vor Jehova; daher spricht man: "Wie Nimrod, der gewaltige Jäger vor Jehova."

10 Der Anfang seines Königreichs war Babel, und Erech, und Akkad, und Kalneh im Lande Sinear.

11 Von diesem Lande ging Assur aus, und bauete Ninive, und Rehoboth-Ir, und Kalah,

12 und Resen zwischen Ninive und zwischen Kalah. Dieses ist die große Stadt.-

13 Und Mizraim zeugete Ludim, und Anamim, und Lehabim, und Naphthuhim,

14 und Pathrusim, und Kasluhim, von woher ausgingen die Philistim und Kaphthorim.

15 Und Kanaan zeugete Zidon seinen Erstgebornen, und Chet,

16 und Jebusi, und Amori, und Gergesi,

17 und Hiwi, und Arki, und Sini,

18 Und Arwadi, und Zemari, und Hamathi; und nachher verbreiteten sich die Geschlechter der Kananiter.

19 Und die Grenzen der Kananiter gehen von Zidon gegen Gerar bis Gaza, und weiter gegen Sodoma, und Gomorrha, und Adama, und Zeboim bis Lasa.

20 Dieß sind die Söhne Chams, nach ihren Geschlechtern, und nach ihren Sprachen, in ihren Ländern und Völkerschaften.

21 Auch dem Sem wurden Söhne geboren, dem Vater aller Söhne Ebers, dem älteren Bruder Japhets.

22 Die Söhne Sems sind: Elam, und Assur, und Arphachsad, und Lud, und Aram.

23 Die Söhne Arams sind: Uz, und Hul, und Gether, und Mas.

24 Und Arphachsad zeugete Selah; Selah aber zeugete den Eber.

25 Und dem Eber wurden zwei Söhne geboren. Der Name des Einen war Pheleg (d. i. Theilung), weil zu seiner Zeit die Erde getheilt ward; und der Name seines Bruders Joktan.

26 Joktan zeugete Almodad, und Saleph, und Hazarmaweth, und Jarah,

27 und Hadoram, und Uzal, und Dikla,

28 und Obal, und Abimael, und Scheba,

29 und Ophir, und Hewilah, und Jobab. Alle diese sind Söhne Joktans.

30 Und ihre Wohnung war von Mesa bis nach Sephar, ein Gebirg gegen Osten.

31 Dieß sind die Söhne Sems nach ihren Geschlechtern, und nach ihren Sprachen, in ihren Ländern und Völkerschaften.

32 Dieß sind die Geschlechter der Söhne Noahs nach ihren Abstammungen, in ihren Völkerschaften. Von ihnen aus verbreiteten sich die Völker auf der Erde nach der Flut.