Numbers 33

1 Dieß sind die Lagerstätten der Söhne Israels, wie sie aus Aegypten zogen, in ihren Heereszügen, unter Mose und Aaron.

2 Und Mose schrieb ihren Auszug auf nach ihren Lagerstätten nach dem Befehle Jehova's; und dieß waren ihre Lagerstätten bei ihrem Auszug:

3 Sie brachen von Ramses auf im ersten Monate, am fünfzehnten Tage des ersten Monates; am Tage nach dem Passah zogen die Söhne Israels aus mit hocherhabner Hand, vor den Augen ganz Aegyptens.

4 Und die Aegypter begruben die, welche Jehova unter ihnen geschlagen hatte, nämlich alle Erstgeburt. Auch an ihren Göttern hatte Jehova Strafgerichte geübt.

5 Und die Söhne Israels brachen von Ramses auf, und lagerten sich in Sukkoth.

6 Und sie brachen von Sukkoth auf, und lagerten sich in Etham, das am Ende der Wüste liegt.

7 Und sie brachen von Etham auf, und kehrten zurück nach Pi-Hahiroth, welches vor Baal-Zephon liegt, und lagerten sich vor Migdol.

8 Und sie brachen von Hahiroth auf, und gingen mitten durch das Meer in die Wüste; und gingen drei Tagreisen weit in der Wüste Etham, und lagerten sich in Mara.

9 Und sie brachen von Mara auf und kamen nach Elim; und in Elim waren zwölf Wasserquellen, und siebenzig Palmbäume; und sie lagerten sich daselbst.

10 Und sie brachen von Elim auf, und lagerten sich am Schilfmeer.

11 Und sie brachen vom Schilfmeer auf, und lagerten sich in der Wüste Sin.

12 Und sie brachen von der Wüste Sin auf, und lagerten sich in Dophka.

13 Und sie brachen von Dophka auf, und lagerten sich in Alusch.

14 Und sie brachen von Alusch auf, und lagerten sich in Rephidim; und dort hatte das Volk kein Wasser zu trinken.

15 Und sie brachen von Rephidim auf, und lagerten sich in der Wüste Sinai.

16 Und sie brachen von der Wüste Sinai auf, und lagerten sich bei den Lustgräbern.

17 Und sie brachen von den Lustgräbern auf, und lagerten sich in Hazeroth.

18 Und sie brachen von Hazeroth auf, und lagerten sich in Rithma.

19 Und sie brachen von Rithma auf, und lagerten sich in Rimmon-Pharez.

20 Und sie brachen von Rimmon-Pharez auf, und lagerten sich in Libna.

21 Und sie brachen von Libna auf, und lagerten sich in Rissa.

22 Und sie brachen von Rissa auf, und lagerten sich in Kehelatha.

23 Und sie brachen von Kehelatha auf, und lagerten sich an dem Berge Sepher.

24 Und sie brachen von dem Berge Sepher auf, und lagerten sich in Harada.

25 Und sie brachen von Harada auf, und lagerten sich in Makeheloth.

26 Und sie brachen von Makeheloth auf, und lagerten sich in Thahath.

27 Und sie brachen von Thahath auf, und lagerten sich in Tharah.

28 Und sie brachen von Tharah auf, und lagerten sich in Mithka.

29 Und sie brachen von Mithka auf, und lagerten sich in Hasmona.

30 Und sie brachen von Hasmona auf, und lagerten sich in Moseroth.

31 Und sie brachen von Moseroth auf, und lagerten sich in Bene-Jaakan.

32 Und sie brachen von Bene-Jaakan auf, und lagerten sich in Hor-Gidgad.

33 Und sie brachen von Hor-Gidgad auf, und lagerten sich in Jobatha.

34 Und sie brachen von Jobatha auf, und lagerten sich in Abrona.

35 Und sie brachen von Abrona auf, und lagerten sich in Ezjon-Geber.

36 Und sie brachen von Ezjon-Geber auf, und lagerten sich in der Wüste Zin, das ist Kadesch.

37 Und sie brachen von Kadesch auf, und lagerten sich am Berge Hor, an der Grenze des Landes Edom.

38 Da ging Aaron, der Priester, auf den Berg Hor, nach dem Befehle Jehova's, und starb daselbst im vierzigsten Jahre nach dem Auszuge der Söhne Israels aus dem Lande Aegypten, im fünften Monate, am ersten des Monates.

39 Und Aaron war hundert drei und zwanzig Jahre alt, da er starb auf dem Berge Hor.

40 Da hörte es der Kananiter, der König von Arad, welcher in der Südgegend im Lande Kanaan wohnte, daß die Söhne Israels kämen.

41 Und sie brachen vom Berge Hor auf, und lagerten sich in Zalmona.

42 Und sie brachen von Zalmona auf, und lagerten sich in Phunon.

43 Und sie brachen von Phunon auf, und lagerten sich in Oboth.

44 Und sie brachen von Oboth auf, und lagerten sich in Ije-Haabarim, an der Grenze Moabs.

45 Und sie brachen von Ijim auf, und lagerten sich in Dibon Gad.

46 Und sie brachen von Dibon Gad auf, und lagerten sich in Almon-Diblathaim.

47 Und sie brachen von Almon-Diblathaim auf, und lagerten sich am Gebirge Abarim vor Nebo.

48 Und sie brachen von dem Gebirge Abarim auf, und lagerten sich in den Ebenen Moabs, am Jordan, Jericho gegenüber.

49 Und sie lagerten sich am Jordan von Beth-Jesimoth an bis Abel-Sittim, in den Ebenen Moabs.

50 Da redete Jehova zu Mose in den Ebenen Moabs am Jordan, Jericho gegenüber, und sprach:

51 Rede zu den Söhnen Israels, und sprich zu ihnen: Wenn ihr über den Jordan gehet, in das Land Kanaan;

52 so sollet ihr alle Einwohner des Landes vor euch austreiben, und alle ihre Bilderschriftsteine zerstören, und alle ihre gegossenen Bilder sollet ihr zerstören, und alle ihre Höhen vernichten.

53 Wenn ihr das Land gesäubert habet, so wohnet darin; denn ich übergebe euch dieses Land zum Besitz.

54 Und ihr sollet das Land zum Erbeigenthum vertheilen durch das Loos, nach euern Geschlechtern; dem Zahlreicheren gebet ein größeres Erbeigenthum, und dem Minderzahlreichen ein kleineres; wohin Einem das Loos fällt, da wird es ihm angewiesen; nach den Stämmen eurer Väter sollet ihr das Erbeigenthum vertheilen.

55 Wenn ihr aber die Einwohner des Landes nicht vor euch austreibet, so werden die, welche ihr von ihnen übrig lasset, Dorne in euern Augen, und Stacheln in euern Seiten werden, und euch anfeinden in dem Lande, darin ihr wohnet.

56 Und es wird geschehen, was ich mir vorgenommen habe, ihnen zu thun, das werde ich euch thun.