Numbers 4

1 Und Jehova redete zu Mose und zu Aaron, und sprach:

2 Nimm die Gesamtzahl der Söhne Kehaths aus den Söhnen Levi's nach ihren Geschlechtern, und ihrem väterlichen Hause;

3 von Dreißigjährigen an und darüber bis zu Fünzigjährigen, Alle, die zum Heere kommen, daß sie die Geschäfte am Versammlungszelte verrichten.

4 Dieß ist der Dienst der Söhne Kehaths beim Versammlungszelte: das Allerheiligste.

5 Aaron und seine Söhne kommen, wenn das Lager aufbricht, wenn das Lager aufbricht, und nehmen den Vorhang ab, und bedecken damit die Lade der Verordnungen.

6 Und legen darauf eine Decke von Tahasfellen, und breiten darüber einen ganzen purpurblauen Ueberzug, und legen ihre Stangen an.

7 Und über den Schautisch breiten sie einen purpurblauen Ueberzug, und legen darauf die Schüsseln, und die Becher, und die Schalen, und die Platten; und das beständige Brod sey darauf.

8 Dann breiten sie darüber eine koccusfarbige Decke, und bedecken sie mit einer Decke von Tahasfellen, und legen seine Stangen an.

9 Und nehmen einen purpurblauen Ueberzug, und bedecken damit den Leuchter, und seine Lampen, und seine Lichtputzen, und seine Feuerbehälter, und all seine Oelgefäße, die dazu gebraucht werden.

10 Und legen ihn, und alle seine Gefäße in eine Decke von Tahasfellen, und legen ihn auf das Traggestell.

11 Und über den goldenen Altar breiten sie einen purpurblauen Ueberzug, und bedecken ihn mit einer Decke von Tahasfellen, und legen seine Stangen an.

12 Und nehmen alle Dienstgeräthe, womit man im Heiligthune Dienst thut, und legen sie in einen purpurblauen Ueberzug, und bedecken sie mit einer Decke von Tahasfellen, und legen sie auf das Traggestell.

13 Alsdann reinigen sie den Altar von Asche, und breiten darüber einen purpurrothen Ueberzug.

14 Und legen auf ihn alle seine Gefäße, womit man auf ihm Dienst thut, die Feuerbehälter, die Gabeln, und die Schaufeln, und die Schalen, alle Geräthe des Altares; und breiten darüber eine Decke von Tahasfellen, und legen seine Stangen an.

15 Und wenn Aaron und seine Söhne fertig sind, und das Heiligthum, und alle Geräthe des Heiligthumes bedeckt haben, wenn das Lager aufbrechen soll; alsdann kommen die Söhne Kehaths, um es zu tragen, sie sollen aber das Heiligthum nicht berühren, sonst werden sie sterben. Dieß ist das Traggeschäft der Söhne Kehaths im Versammlungszelte.

16 Und Eleasar, der Sohn Aarons, des Priesters, hat die Aufsicht über das Oel des Leuchters, und über das wohlriechende Räucherwerk, und über das beständige Speisopfer, und über das Salböl; die Aufsicht über die ganze Wohnung, und über Alles, was darin ist, über das Heiligthum und seine Geräte.

17 Und Jehova redete zu Mose und zu Aaron, und sprach:

18 Lasset den Stamm der Geschlechter der Kehathiten nicht ausgetilgt werden unter den Leviten;

19 sondern das thut mit ihnen, daß sie leben und nicht sterben, wenn sie das Allerheiligste anrühren würden: Aaron und seine Söhne sollen kommen, und Jeden zu seinem Dienst stellen, und zu dem, was er zu tragen hat.

20 Und sie sollen nicht kommen, um zuzusehen, wann man das Heiligthum einwickelt; sonst sterben sie.

21 Und Jehova redete zu Mose und sprach:

22 Nimm auch die Gesamtzahl der Söhne Gersons auf, nach ihrem väterlichen Hause, nach ihren Geschlechtern,

23 von Dreißigjährigen an und darüber, bis zu Fünfzigjährigen mustere sie, Alle, die zum Heere kommen, um den Dienst zu thun beim Versammlungszelte.

24 Dieß ist der Dienst der Geschlechter der Gersoniten: zu dienen und zu tragen.

25 Sie sollen die Tücher der Wohnung, und das Versammlungszelt tragen, seine Decke, und die Decke von Tahasfellen, die oben darüber ist, und den Vorhang am Eingange des Versammlungszeltes,

26 und die Vorhänge des Hofes, und den Vorhang am Thore des Hofes, der die Wohnung und den Altar umschließt, und ihre Zeltstricke, und sonstiges Zugehör zu ihrem Dienste; und Alles, was dabei zu thun ist, das sollen sie verrichten.

27 Nach dem Befehle Aarons und seiner Söhne geschehe der ganze Dienst der Söhne der Gersoniten, sowohl was sie zu tragen, als sonst zu dienen haben, und ihr sollet ihnen zur Besorgung auftragen Alles, was sie zu tragen haben.

28 Dieß ist der Dienst der Geschlechter der Söhne der Gersoniten beim Versammlungszelte; und ihre Verrichtung steht unter der Hand Ithamars, des Sohnes Aarons, des Priesters.

29 Was die Söhne Merari's betrifft, so sollst du sie nach ihren Geschlechtern, nach ihrem väterlichen Hause mustern,

30 von Dreißigjährigen an und darüber, bis zu Fünfzigjährigen sollst du sie mustern, Alle, die zum Heere kommen, um den Dienst beim Versammlungszelte zu thun.

31 Und dieß ist's, was sie zu besorgen haben, zu tragen, oder sonst einen Dienst am Versammlungszelte: die Bretter der Wohnung und ihre Riegel, und ihre Säulen, und ihre Füße,

32 und die Säulen des Hofes ringsum, und ihre Füße, und ihre Pfähle, und ihre Zeltstricke, mit allem ihrem Zugehör, und was sonst daran zu thun ist; namentlich sollet ihr die Geräthe anweisen, die sie beim Tragen zu besorgen haben.

33 Dieß ist der Dienst des Geschlechtes der Söhne Merari's, Alles, was sie zu dienen haben beim Versammlungszelte, unter der Hand Ithamars, des Sohnes Aarons, des Priesters.

34 Da musterte Mose und Aaron, und die Fürsten der Gemeinde die Söhne der Kehathiten nach ihren Geschlechtern, und nach ihrem väterlichen Hause,

35 von Dreißigjährigen an und darüber, bis zu Fünfzigjährigen, Alle, die zum Heere kamen, zum Dienste beim Versammlungszelte.

36 Und es waren ihre Gemustereten nach ihren Geschlechtern zwei tausend sieben hundert fünfzig.

37 Dieß sind die Gemusterten der Geschlechter der Kehathiten, Alle, welche beim Versammlungszelte Dienst thaten, welche Mose und Aaron musterten, nach dem Befehle Jehova's durch Mose.

38 Und die Gemusterten der Söhne Gersons nach ihren Geschlechtern, und nach ihrem väterlichen Hause,

39 von Dreißigjährigen an und darüber bis zu Fünfzigjährigen, Alle, die zum Heere kamen, zum Dienste beim Versammlungszelte;

40 es waren ihre Gemusterten nach ihren Geschlechtern, nach ihrem väterlichen Hause zwei tausend sechs hundert dreißig.

41 Dieß sind die Gemusterten der Geschlechter der Söhne Gersons, Alle, die beim Versammlungszelte Dienst thaten, welche Mose und Aaron musterten, nach dem Befehle Jehova's.

42 Und die Gemusterten der Geschlechter der Söhne Merari's nach ihren Geschlechtern, nach ihrem väterlichen Hause,

43 von Dreißigjährigen an und darüber bis zu Fünfzigjährigen, Alle, die zum Heere kamen, zum Dienste beim Versammlungszelte;

44 es waren ihre Gemusterten nach ihren Geschlechtern drei tausend zwei hundert.

45 Dieß sind die Gemusterten der Geschlechter der Söhne Merari's, welche Mose und Aaron musterten, nach dem Befehle Jehova's durch Mose.

46 Alle Gemusterten, die Mose und Aaron, und die Fürsten Israels musterten unter den Leviten, nach ihren Geschlechtern, und nach ihrem väterlichen Hause,

47 von Dreißigjährigen an und darüber bis zu Fünfzigjährigen, Alle, die zum Dienen und Tragen beim Versammlungszelte kamen,

48 ihre Gemusterten waren acht tausend fünf hundert und achtzig.

49 Nach dem Befehle Jehova's musterte man sie durch Mose, Jeden für seinen Dienst, und für sein Tragen. Sie wurden von Mose gemustert, wie Jehova es ihm geboten hatte.